Converse Kinderschuhe

Die Marke Converse wurde im Jahre 1908 von Marquis M. Converse in Malden Massachusetts gegründet. Der vollständige Name der Firma lautete Converse Rubber Shoe Company. Anfänglich wurden nur winterfeste Schuhe produziert, später fertigte man leichtere Schuhe aus Segeltuch. Converse führte mit dem Basketballschuh Converse All Star das uns allgemein bekannte Quitschen in das Basketballspiel. Dieses Schuhmodell ist uns auch als “Chucks” bekannt. Und ja, der Name wurde von dem Namen der Basketballlegende Chuck Taylor hergeleitet. So machte sich die Marke Converse für die Herstellung der Basketballschuhe bekannt, über die sich danals bekannte Basketballmaschaft New Yor Renaissance erfreuen konnte. Seit dem Jahre 1936 trugen die Spieler in allen olympischen Basketballs-Medaillenspielen Schuhe von Converse. 1984 war Converse der offizielle Sponsor bei den Olympischen Spielen. 1986 wurde ein neuer Schuh Weapon entworfen, der für den mit der Kampagne “Choose your Weapon” geworben wurde.

2003 wurde Converse von Nike übrnommen.

Heutzutage geh����rt All Stars von Converse zu den modischen Kultschuhen. Diese Stars hatte schon Chucks an: Murdock aus der Serie Das A-Team, die Mitglieder der amerikanischen Musikgruppe Ramones, eine kanadisch-französische Rock-und Pop-Sängerin Avril Lavigne.

Converse Kinderschuhe Hamburg

Bei Schritt für Schritt werden viele Chucks für Kinder in verschiedenen Farben wie schwarz, dunkel blau, rosa, wei������ und grün angeboten.

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf Sie!

Weitere Links: